Flauscheckchen

Ein flauschiges Örtchen für jedermann. Hier wird zu allerlei Themen diskutiert, informiert und kommentiert Jeder, der flauschige Stündchen erleben will, ist hier richtig! ~ausgebauter RPG-Bereich~
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Gehirnwäsche?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moon
La Casanova ~Moon~
La Casanova ~Moon~
avatar

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 25.04.12
Alter : 1140
Ort : Andis Herz ♥

Charakter der Figur
Name: Rin
Wesen: Vampir
Status: Glücklicher Single

BeitragThema: Gehirnwäsche?   Sa 15 Feb 2014, 18:16

Hey,ich brauche mal wirklich dringend eine Meinung von euch.Meine Mutter ist mir mit "Peace Food-Das vegane Kochbuch" angekommen.Hier mal ein Zitat:
"Menschen haben keinen natürlichen Impuls,Tiere,beziehungsweise deren Fleisch,zu essen.Wenn wir ein Reh,Kalb [...] sehen,wollen wir es vielleicht beobachten,streicheln oder füttern.Jedenfalls haben wir keine spontane Lust Tiere zu töten oder sie zu essen.Wenn wir dagegen im Wald eine Himbeere in der Sonne funkeln sehen,haben wir den Impuls sie zu pflücken und zu essen.[..]Tierprotein gehört demnach zum Schädlicheren,was wir uns antun können,es fördert -wissenschaftlich nachgewiesen- Gefäßverschlüsse [...] Dass Milch Osteoporose bewirkt,die sie-laut Schulmedizin und Lebensmittelindustrie-verhindern soll,ist makaber.In Ländern ohne Milchkonsum gibt es weder Osteoporose oder Diabetes Typ 1.Tiermilch ist zu einer gefährlichen Falle geworden.[...]"
Ich will jetzt EHRLICH wissen,was ihr davon haltet.Als meine Mutter mir den Schmarrn unter die Nase gehalten hat,war ich natürlich extremst angepisst,was auch sonst?Ich habe natürlich weitergelesen.Immer kommt nur "Studie belegt blablabla" aber es wird nicht erklärt,welche Vorgänge im Körper was machen.Wopzu auch,gibt ja keine Skeptiker oderso!Allgemein finde ich vegane Ernährung schwachsinnig,und das Buch widerspricht sich da auch etwas.Es liegt nicht in unserer Natur,das zu essen?!?!?Warum gibts dann Rezepte,die z.B. Rührei oder Gordon Bleu ersetzen sollen hm?!?!?
Gnah...Ich höre jetzt auf zu schreiben,sonst rage ich euch noch tot beim Lesen...

*************************************************


Danke an Blubbi für die Signatur!
Nach oben Nach unten
WhiteSkyDragon
ForenDIVA~<3
ForenDIVA~
avatar

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 20.11.12
Alter : 22
Ort : In meiner Drachenhöhle

Charakter der Figur
Name: Whitey
Wesen: Halbdrache
Status:

BeitragThema: Re: Gehirnwäsche?   Sa 15 Feb 2014, 18:58

Also ich dinde, dass das zitierte totaler Schwachsinn ist. Klar, eine Ziege bringt man nicht mit essen in Verbindung, wenn man nur Ziegenfleisch ist. Man weiss zwar, dass man Ziegen ist, aber man tut das nicht in der natürlichen Form (also so wie sie auf der Weide steht), nur als Beispiel. Himbeeren, Kirschen, usw. essen wir gewähnlich in deren Natürlichen Form, und daher denken wir daran, sie zu Pflücken und zu essen.

Das hat alles damit zu tun, wie man damit als Kind in Berührung kommt.
Ein gutes Beispiel sind hier Ängste, auch wenn diese nichts damit zu tun haben. Bringt man ein eine Mutter, die angst vor Spinnen hat, an ein Terrarium mit Spinnen, zeigt das Kind ähnliche Reaktionen wie die Mutter, auch wenn dieses vorher nicht mit Spinnen in Berührung gekommen ist. Geht allerdings eine Mutter mit einem Kind an das Terrarium, die keine Angst vor Spinnen hat, zeigt ihr Kind auch keine Angstreaktionen.
Das Selbe kann man auch auf Tiere und Pflanzen übertragen. Da aber viele Eltern ihren Kindern zeigen, dass man Tiere Streicheln kann, prägen sich das die Kinder ein und brigt somit in Verbindung, dass Tiere zum Steicheln da sind. Zeigen die Eltern allerdings, dass man Tiere essen kann (also sie Töten es und essen das das Fleisch), prägt sich das Kind das Ebenfalls ein, und bringt mit Tieren in Verbindung, dass man sie Essen kann. Das Selbe auch bei Pflanzen.
Das ist also - wie viele Dinge auch - eine reine Sache, die sich auf die Erziehung auswirkt.

Zum Thema Krankheiten: Hierzu sage ich nur "Traue nie einer Studie, die du nicht selbst gefälscht hast."
Es mag zwar sein, dass es in eben solchen Ländern diese Krankheiten nicht gibt, aber da spielt meiner Meinung nach nicht nur die Ernährung eine Rolle. Das ist etwa das Selbe wie wenn man die Japanischen Schüler mit Amerikanischen vergleicht, und das nur in Hinsicht auf Intellegenz. Hier werden gerade die wichtigsten Faktoren wie Schulsystem und Kultur ausser acht gelassen.

Sich Vegan zu ernähren, ist im übrigen das ungesundeste, was man machen kann. Gerade in Tierprodukten stecken Mineralien drinnen, die für den Menschlichen Körper sehr wichtig sind. Wie will man Beispielsweise ausreichend (!) Calcium für den Knochenaufbau ohne Milch bekommen? Nur durch Chemiesche Lebensmittel, und wie schädlich diese sind, will ich ehrlichgesagt nicht wissen.
Ob man jetzt aber Fleisch isst oder nicht, spielt  weniger die Rolle, solange man sich ausgewogen ernährt. Und dass es nicht in unserer Natur entspricht, sich Vegan zu Ernähren, da kann ich nur widersprechen. Wenn man sich mal den Schädelbau des Menschen ansieht, erkennt man Merkmale, die darauf hinweisse, dass der Mensch ein Allesfresser ist.
Nach oben Nach unten
Gracy
Plüschkugel
Plüschkugel
avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 20
Ort : Unter Hannover

Charakter der Figur
Name:
Wesen:
Status:

BeitragThema: Re: Gehirnwäsche?   Mo 24 Feb 2014, 18:27

Der Mensch hatte früher diese Instinkte, und ein Leben ohne Fleisch...Q.Q Sorry für mich ein no go <.<
Finde den Beitrag echt dämlich, vorallem da bewiesen is das wir au tierische Proteine benötigen.
Bewiesen dadurch, das Vegetarier eigentlich noch zusätzliche Vitamine nehmen müssen die sie mit Fleisch ohnehin hätten. Ich geb nicht wegen sonem Kram meine Ernährung auf O.o

*************************************************
Nach oben Nach unten
Wildspirit
Flauschi-Sucht-Ausleber
Flauschi-Sucht-Ausleber
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 23
Ort : United Kingdom

Charakter der Figur
Name: Keith J. Hawkins
Wesen: Werwolf
Status: Single

BeitragThema: Re: Gehirnwäsche?   Fr 07 März 2014, 14:25

Haha zu vegan fällt mir immer der Film Notting Hill ein, da gibt's ne extrem lustige Stelle. :D
Mit dieser Frau die eine Frutarierin ist… schaut's euch einfach mal an.
http://www.youtube.com/watch?v=vXIdcA6mlV4
Keziah: No thanks, I'm a fruitarian.
Max: I didn't realize that.
William: And, ahm: what exactly is a fruitarian?
Keziah: We believe that fruits and vegetables have feeling so we think cooking is cruel. We only eat things that have actually fallen off a tree or bush - that are, in fact, dead already.
William: Right. Right. Interesting stuff. So, these carrots…
Keziah: Have been murdered, yes.
William: Murdered? Poor carrots. How beastly!

Ich finde das so lustig, weil es einfach zeigt wie bescheuert man sich da reinsteigern kann.
Fleisch und Fisch ist wichtig, man braucht nicht viel davon, aber komplett weglassen sollte man es auch nicht.
Sky ich finde deinen Beitrag dazu extrem gut, haha. Hab ich noch nie so drüber nachgedacht.

Ausgewogene Ernährung, dann passt das schon. ;)

*************************************************
Avatar: deviantArt Devil May Cry 4 - Nero by ~Kloku

The only people for me are the mad ones, the ones who are mad to live, mad to talk,
mad to be saved, desirous of everything at the same time, the ones who never yawn or say a commonplace thing,
but burn, burn, burn, like fabulous yellow roman candles exploding like spiders across the stars.
- Jack Kerouac, On the Road
Nach oben Nach unten
Der Großmeister
Plüschkugel
Plüschkugel
avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 27.02.12
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Gehirnwäsche?   Mi 12 März 2014, 01:15

In meinem Jahrgang gibt's einige Vegetarierinnen, die essen aber auch keinen Fisch. Find ich ja logisch. Von der einen weiß ich, dass sie sich von Fleisch einfach ekelt, sie isst aus diesem Grund keine Brötchen, wo Fleisch drinnen war.
Eine andere Mitschülerin ist Veganerin. Sie findet für alles Ersatz und kocht sich alles selbst, gefällt ihr auch ziemlich. Allerdings macht sie das nicht, weil ihr die Tiere leid tun, sondern weil es ihr seither viel besser geht. Mir wäre sowas einfach viel zu aufwändig.. Außerdem würde ich verhungern. Die Hälfte von dem Zeug, was sie da isst, hab ich noch nie gesehen oder gehört.

*************************************************
© Karamell
Nach oben Nach unten
http://karamell.jimdo.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gehirnwäsche?   

Nach oben Nach unten
 
Gehirnwäsche?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie lösche ich mein Forum?
» Hatte hier jmd schon Krallenfrösche??
» Benutzer sich selber löschen....
» Reitzentrum Löschen!??!
» E-Mail Addresse gelöscht - wie lösche ich das Servimg Konto?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Flauscheckchen :: Unterschiedliche Themen zum dahinflauschen :: So dies und das-
Gehe zu: